09. Spieltag 28.09.2019 TSV Triftern III : TSG Postmünster II 3 : 1
   


 

 

Teil 1 des geplanten 9-Punkte-Tages lag in den Händen unserer Dritten. Und der Start war erfolgreich. Der etatmäßige Goalie Daniel Hautz brachte die Hausherren in
der 19 Minute aus abseitsverdächtiger Position in Führung. Triftern war die klar bessere Mannschaft während sich die Gäste überwiegend mit Abwehrarbeit
beschäftigen musste. Triftern aber nicht entschlossen genug im Abschluss. Das wurde wie so oft bestraft.

Florian Heiß traf in der 35. Minute mit viel Hilfe der Trifterner Hintermannschaft zum Ausgleich. Doch direkt im Gegenzug war Bekam Abdurri Abdulahi zur Stelle.
Mit seinem sechsten Saisontor erzielte er die erneute Führung in der 36. Minute. Kurz vor der Halbzeit hatte Triftern die große Gelegenheit, die Führung auszubauen.
Ein fälliger Foulelfmeter konnte aber nicht verwertet werden.

Im zweiten Abschnitt änderte sich nicht viel am Spielgeschehen. Jedoch konnten sich die Gastgeber weiterhin nicht für gut herausgespielte Chancen belohnen.
Erst in der 88. Minute konnte man den Deckel drauf machen. Johannes Zue fasste sich aus 25 Metern ein Herz und knallte die Kugel zum verdienten 3:1-Sieg in die Maschen.