Spieltag: 18.09.2010 TSV Triftern : DJK-ASV Stubenberg 2 : 1
     

In einem, von beiden Mannschaften sehr fair geführtem Spiel, kontrollierte die Heimmannschaft von Beginn an Ball und Gegner.

Stubenberg kam in der ersten Halbzeit nur einmal gefährlich vor das Tor des Gastgebers, aber unser „ Goali „ Michael Glaß, konnte die Situation gekonnt entschärfen. In der 13. Min. bediente Tobias Gruber, mit einem schönen Pass in den Lauf von Christof Brunner, der schob den Ball eiskalt am gegnerischen Torwart vorbei, zum 1 : 0 ins Netz.

Nach der Pause das gleiche Bild. Triftern spielte überlegen und lies zahlreiche Chancen ungenutzt.
In der 50. Min. wurde Serverin Klenk im Strafraum gefoult. Den fälligen Elfmeter verwandelte Simon Kirschenheuter zum 2 : 0.

In der 87. Min. bekam dann Stubenberg noch einen indirekten Freistoß im Strafraum zugesprochen. Irgendwie fand der Ball dann den Weg durch zahlreiche Verteidigerfüsse ins Tor, zum 2 : 1 Anschlußtreffer.

Ein verdienter Sieg der Heimmannschaft, der durchaus noch etwas höher ausfallen hätte können.


Bericht: Alfred Schraml